Neue Wege zu gehen...

Meine Arbeiten erstrecken sich von Studien und stilgebundenen Kompositionen bis hin zu eigenständigen zeitgenössischen Werken. Hier hören Sie die Uraufführungen drei verschiedener Werke aus den vergangenen Jahren.

Gerne schreibe ich für Ihren jeweiligen Anlass ein Werk jedweder Besetzung oder Gattung. Im Mittelpunkt meines kompositorischen Schaffens steht die Innovation auf Basis des Bekannten. Neue Wege zu finden, die dennoch gemeinsam gegangen werden können. Neue Wege zu gehen... gemeinsam mit Hörerinnen und Hörern.

Fünf Spätromantische Klavierlieder (2018)

  1. Wenn die Sonne weggegangen

  2. O Zorn, Du Abgrund des Verderben

  3. Es senke sich ein leiser Traum

  4. Ich eile hin

  5. Frühling

Nordlicht (2017)

  1. Nordlicht

    (Georg Heym Vertonung für Vokaloktett)

In Materie - Für 2 Klaviere (2016)

  1. Freudig, belebt

  2. Ängstliches unsicheres Umherirren, dennoch alles auf Linie

  3. Mit Kraft